Freibad Klassen 3-9

Die Klassen 3-9 waren am 6.7. im Freibad im Kleinen Felde. Schüler und Lehrer hatten viel Spaß und gute Laune und genossen bei herrlichem Wetter die Abkühlung kurz vor den Ferien.

Abschlussfeier Klasse 10

Am Freitag, dem 30.06.17 wurde unsere 10. Klasse verabschiedet. Zwölf Schülerinnen und Schüler bekamen ihre Abschlusszeugnisse und wurden durch ein buntes Begleitprogramm überrascht.
Zunächst wurden die Schülerinnen und Schüler von den Schülern aus der 9. Klasse mit einem tollen Frühstück überrascht. Nach einer Fotosession im Park, kamen auch schon die ersten Familienmitglieder und Gäste zur Abschlussfeier. Neben tollen Musikbeiträgen, einem Fotorückblick und Videos, gab es auch kleine Überraschungsgeschenke für die Abschlussklasse. Im Anschluss an die langersehnte Zeugnisvergabe, ließen wir den Vormittag noch bei Kaffee und Keksen im Mensacafe ausklingen.

Berlinfahrt Klasse 10

Am Montag, dem 29.05.20017 sind wir mit dem Zug nach Berlin gefahren. Dann sind wir dort angekommen und haben unsere Sachen im Hotel „Industriepalast“ eingecheckt. Danach waren wir in der Stadt und haben uns dort umgeguckt und hatten noch Zeit uns was zu kaufen oder was zu essen. Wir haben uns das Brandenburger Tor angeschaut, einen Teil der ehemaligen Mauer und die jüdische Gedenkstätte mit den Betonklötzen. Dann waren wir im Bundestag drinnen und haben uns auch dort umgeguckt und haben sehr viele Bilder gemacht. Die Aussicht von der Kuppel war toll, man konnte den Fluss die Spree sehen, den Bahnhof und die anderen Regierungsgebäude.
Anschließend haben wir eine Bootsfahrt auf der Spree gemacht und uns vom Wasser aus ein paar Sachen angeguckt.
Am Dienstag, dem 30.05.2017 haben wir sehr viel unternommen wir waren in der Stadt am Alexanderplatz. Dann waren wir in einem Aquarium namens Seelife und wir waren auch noch in einem Museum von berühmten Statuen, das heißt Madame Tussauds. Dort haben wir viele Bilder mit berühmten Stars und Politikern gemacht.
Anschließend waren wir am Abend im Matrix, also einer bekannten Disco und haben dort gefeiert und getanzt. Wir hatten dort unseren Spaß.
Am Mittwoch, dem 31.05.2017 war unser letzter Tag in Berlin und deswegen waren wir alle noch mal in der Stadt und haben geschoppt. Dann sind wir mit der ganzen Klasse zusammen Essen gewesen und danach mit dem Zug nach Herford gefahren. Es hat mir in Berlin echt gut gefallen und ich werde die Zeit dort vermissen.
E.

Klassenfahrt der 7/8 nach Hamburg

Die Klasse 7/8 war zwei Tage in Hamburg. Wir haben eine Stadtrundfahrt mit dem Doppeldecker durch Hamburg gemacht und sind an der Alster entlang geschlendert.

Wir waren auf dem Michel, dem Wahrzeichen von Hamburg, die meisten von uns sind die 452 Stufen hochgeklettert. Es war sehr anstrengend, aber die Aussicht war super.

Dienstagabend waren wir im Hardrock Café an den Landungsbrücken. Dort haben wir lecker gegessen und die Klassenkasse geleert.

Am Mittwoch haben wir eine Hafenrundfahrt gemacht. Es war sehr interessant, wir haben riesige Containerschiffe gesehen.

In der Elbphilharmonie haben wir schnell Tickets bekommen. Dann sind wir sofort rein gestürmt. Mit der langen Rolltreppe sind wir nach oben gefahren, dort hatte man einen guten Ausblick auf die Elbe und auf den Hafen.

Nachdem wir Zeit für uns in der Stadt hatten, sind wir noch ins Panoptikum gegangen. Das ist an der Reeperbahn und wir haben Rockstars und Politiker als Wachsfiguren gesehen.

Am Mittwochabend haben wir noch ein Abenteuer im Zug erlebt. Eine Scheibe war zerbrochen und der Zug musste seeeeehr laaaaaangsam fahren. Deswegen haben wir unseren Anschlusszug verpasst und kamen eine Stunde später in Herford an. Das war aber nicht schlimm, weil wir eine tolle Klassenfahrt hatten und uns super verstanden haben.

Zukunftswerkstatt

Die Stufe 8 war am 23./24. Mai bei der Zukunftswerkstatt. Die Schülerinnen und Schüler haben sich intensiv mit Wünschen, Zielen und Ängsten hinsichtlich ihrer Zukunft auseinander gesetzt.

 

Smoothies in der Klasse 3-6

Kirsche, Erdbeere, Banane? Oder lieber Ananas, Mango, Kokosnuss? Als kleines Highlight zum Thema „Ernährung“ konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3-6 eigene Smoothies kreieren. „Sooo lecker! Und gesund!“ Und damit die ganzen wunderbaren Ideen nicht verloren gehen gibt es für zu Hause das selbst erstellte Buch mit 15 Rezepten.

Malwettbewerb der SV

Aus vielen tollen Bildern hat die SV der Albert-Schweitzer-Schule nun den Sieger des Malwettbewerbs gewählt. Das gemeinschaftlich gemalte Bild der Künstlerinnen wird nun neben den anderen Werken im SV-Raum ausgestellt. Herzlichen Glückwunsch!

Osterkonzert

Im Rahmen des Projekts „Kultur und Schule“ fand erneut unser jährliches Osterkonzert statt. In der voll besetzten Mensa sangen die mutigen Schülerinnen und Schüler neben deutschen auch englischsprachige Lieder. Bei unserer Version von „knocking on heavens door“ konnten die zuschauenden Eltern und Geschwister mit dem Chor gemeinsam singen. Eine Premiere war der Auftritt des Gitarrenensembles.

Ausflug ins Heimatmuseum Löhne

In den letzten Wochen hat sich die Klasse 3-6 im Geschichtsunterricht mit dem Thema „Steinzeit“ beschäftigt. Um echte Werkzeuge und uralte Knochen nicht nur auf Bildern zu sehen stand am 3.4.2017 der Besuch des Heimatmuseums Löhne auf dem Programm. Nach einer unplanmäßig langen und aufregenden Anfahrt konnten wir zwei schöne Stunden im Museum verbringen und noch viel über das Leben in der Steinzeit lernen. In den kommenden Wochen werden wir selbst zu Jägern und stellen unseren eigenen Schmuck her. Danke für die Anregungen liebes Museumsteam!

Frohe Ostern

Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern und ihren Familien, sowie den Lehrkräften und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erholsame Osterferien. Natürlich auch unseren tierischen Mitarbeitern 😉